Direkt zum Inhalt

Wie viele Kaffees sollten pro Tag getrunken werden?

Wie viele Kaffees kannst du pro Tag trinken?

Kaffee ist ein köstliches anregendes Getränk aus dem Boden und gerösteten Bohnen der Kaffeepflanze eines der gefragtesten Getränke vom Verbraucher in Europa und Amerika weiter verbreitet.

Obwohl es mehr Vorteile als Schaden gibt, ist die empfohlene Menge Kaffee pro Tag das sind 300 Milligramm, das sind 3 Tassen. Wenn Sie ein Limit sprechen, können Sie bis zu 400 Milligramm oder 4 Tassen einnehmen, wenn Sie dies berücksichtigen Das ungefähre Maß an Koffein pro Tasse beträgt 100 Milligramm. Nebenwirkungen wie Unruhe, Reizbarkeit, Magenverstimmung, schneller Herzschlag, Nervosität und Schlafstörungen können auftreten, wenn eine Person die Grenze von 4 Tassen Kaffee pro Tag überschreitet.

Entkoffeinierter Kaffee.

Entkoffeinierter Kaffee wird einem Prozess unterzogen, bei dem 98% des Koffeins werden eliminiert und dadurch verliert es einen großen Teil seiner Nährstoffe, ohne Schaden zu verursachen.

Es hat einen weniger lebendigen Ton, sein Aroma ist nicht so stark, es vermittelt nicht das Gefühl von Energie wie herkömmlicher Kaffee, es hilft nicht beim Abnehmen. Der Vorteil von entkoffeiniertem Kaffee ist, dass er keine Schlafstörungen und keinen erhöhten Blutdruck verursacht.

¿Wie viele Tassen entkoffeinierten Kaffees sollten pro Tag getrunken werden?

Es gibt Leute, die nehmen entkoffeinierter Kaffee zur Risikominderung wenn man bedenkt, dass es 98% Koffein verliert; Es stellt sich heraus, dass Kaffee zwei eigene Verbindungen hat, die Cafestol y Kahweol die noch in der vorhanden sind koffeinfreier Kaffee. Diese beiden Komponenten verhindern zwar Krebs, erhöhen den Cholesterinspiegel, stimulieren die Sekretion von Magensäften und verursachen Magen-Darm-Reflux, Reizdarm oder Geschwüre.

Fazit: Die gleichen 400 Milliliter, die wir von traditionellem Kaffee konsumieren sollten, sind die gleichen, die wir von entkoffeiniertem Kaffee konsumieren müssen.

Entkoffeinierter Kaffee gegen traditionellen Kaffee.

Wissenschaftlichen Studien zufolge wurde nachgewiesen, dass Fettleibigkeit bei Menschen, die entkoffeinierten Kaffee konsumieren, häufiger auftritt. Dies kann auf die Zugabe von Zucker und Milchprodukten zurückzuführen sein oder auch auf die entkoffeinierter Kaffee verliert die Wirkung von Koffein das stimuliert die Bewegung und die Beschleunigung des Stoffwechsels, das ist es, was wir Fett verbrennen.

Man kann sagen, dass es nicht viel gibt Unterschied zwischen entkoffeiniertem Kaffee und traditionellem KaffeeBeide haben die gleiche Variabilität der Vor- und Nachteile je nach Verbrauchsmenge.

Kaffee Vorteile.

Kaffee verbessert verschiedene Aspekte der Gehirnfunktion wie Gedächtnis, Stimmung, Energieniveau und allgemeine kognitive Funktion.

kaffee vorteile

Es hilft uns Fett zu verbrennen Da es in den meisten Nahrungsergänzungsmitteln enthalten ist, ist es eine der wenigen natürlichen Substanzen, die bei der Fettverbrennung helfen.

Es verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, lässt Fettzellen Körperfett abbauen und setzt es als freie Fettsäuren frei, die wir beim Sport als Kraftstoff verwenden.

Eine Tasse Kaffee enthält essentielle Nährstoffe

  • Vitamin B2. Es ist verantwortlich für das Wachstum des Körpers und die Produktion von roten Blutkörperchen
  • Vitamin B5. Verantwortlich für die Energieerzeugung.
  • Magnesium Es ist für die Funktion des Muskel- und Nervensystems verantwortlich, hält das Immunsystem gesund und hält den Herzschlag konstant.
  • Kalium Regulation des Zellwassers für das richtige Wachstum des Organismus.
  • Mangan Verantwortlich für das Knochensystem und die Hormonproduktion.
  • Niacin. Verantwortlich für das Kreislaufsystem, die Atmungskette und einen guten Hautzustand.

Die beste Zeit für Kaffee.

Der spanische Kaffeeverband veröffentlichte einen Artikel über die Beste Zeiten, um eine Tasse Kaffee zu trinken:

Nach 9 bis 12 Uhr oder nach dem Mittagessen bis ca. 17:30 Uhr. Diese Zeitpläne sind auf das Vorhandensein von Cortisol im Körper zurückzuführen. Es ist ein Hormon, das uns alarmiert, wenn es auf natürliche Weise in unserem Körper produziert wird.

Kaffeekonsum weltweit.

Kaffee, eines der am meisten konsumierten Getränke der Welt

Täglich werden weltweit 1.400.000.000 Tassen Kaffee eingenommen. Der Kaffeeanbau wird in mehr als 50 Ländern in Südamerika, Mittelamerika und der Karibik, Asien und Afrika durchgeführt.

Apropos Amerika: 67% werden nur in Amerika angebaut. Brasilien, Vietnam und Kolumbien sind die Hauptproduzenten.

Finnland ist das Land, in dem pro Person am meisten Kaffee konsumiert wird, und die Vereinigten Staaten haben die weltweit höchste Menge.

Das größte Kaffeeunternehmen der Welt, Starbucks Corporation, ist eine internationale Kaffeekette, die in Washington (USA) mit mehr als 24.000 Standorten in 70 Ländern gegründet wurde. Es gibt ein spezielles Menü (Starbucks Coffee Menu), das neben traditionellem Kaffee eine große Auswahl an Produkten wie Espresso, Milch, Flecken, Karamell, Frappuccino (Getränk von Starbucks mit eingetragenem Warenzeichen), Tee, alkoholfreie Getränke und Snacks.