Direkt zum Inhalt

Wie viele Haare fallen pro Tag aus? Sie werden es nicht glauben, wenn Sie es wissen

Wie viele Haare fallen pro Tag?

Die Pflege und Aufrechterhaltung unseres persönlichen Images ist eine ernstere Angelegenheit als wir wirklich denken, und der Verlust oder HaarausfallIst einer der häufigste Bedenken von Männern und Frauen auf der ganzen Welt.

unser Haar und die Art, wie wir es betrachten, repräsentiert einen großen Teil der Art, wie wir der Welt begegnen, deshalb Halten Sie es in ausgezeichnetem Zustand Es ist eine Routine, die Teil unserer sein muss Pflege und Gewohnheiten der Gesundheit.

Wie viele Haare fallen pro Tag aus? Es ist nicht für alle gleich.

Einer der bekanntesten Aspekte von Haarausfallist das Offensichtliche unterscheidet das existiert zwischen den weiblichen und männlichen GeschlechternDies zeigt die hohe Inzidenz von Haarausfall bei jungen Männern in früheren Jahren im Vergleich zu ihren weiblichen Kollegen.

La männliche AlopezieEs kann aus früheren Jahren auftreten und ist weitgehend durch genetische Veranlagung bedingt, die den Moment, in dem der Prozess des Haarausfalls beginnt, stark beeinflusst.

Darüber hinaus ist die mujeres, obwohl weniger wahrscheinlich an Alopezie leiden, Sie sind auch nicht von einem gewissen Grad an Kahlheit befreit zu einem bestimmten Zeitpunkt, insbesondere in solchen, in denen die hormonelle Aktivität drastische Veränderungen erfährt, z. B. im Stadium der Schwangerschaft oder nach der Geburt.

Wissenschaft und Haarausfall

Haarausfall wurde für eine lange Zeit untersucht und durch sie wurde geschätzt, dass die Die Anzahl der Haare, die wir pro Tag verlieren, liegt im Durchschnitt bei 100, Sie kann zu bestimmten Jahreszeiten variieren, z. B. im Herbst. In dieser Zeit scheint sie nach verschiedenen Studien akzentuiert zu sein.

Jedoch Ramón Grimalt, ein Wissenschaftler und Forscher an der Internationalen Universität von Katalonien, bestätigt, dass diese Zahl nicht vollständig ist, da die Zahl in einem Prozess namens "Nachfüllung".

Sagte NachfüllungEs ist ein typisches Merkmal von Säugetieren, die ihr Fell saisonal abwerfen, um sich vor Kälte zu schützen oder um kühler zu sein, abhängig von der Umgebung, aber im Fall von Menschwäre der Umzug nicht mehr nötig und wird ersetzt durch eine ständige Rotation der Haare.

Wann fallen die Haare aus? Faktoren, die beeinflussen bei Haarausfall

Abgesehen von den oben genannten Gründen gibt es noch andere Bedingungen, die den Haarausfall beeinflussen und dass sie auf bestimmte Zustände in jedem Individuum hinweisen können.

Ø  Alter: Einer der wichtigsten Punkte, wenn es um Wissen geht wenn die Haare ausfallen ist Alter. Dieser Punkt beeinflusst die Anzahl der Haare, die täglich verloren gehen, da die Haardichte im Laufe der Jahre tendenziell zunimmt und den Eindruck erweckt, dass wir weniger Haare haben, jedoch Männer, wenn sie dazu neigen, zu verlieren mehr Haare im Laufe der Jahre als Frauen.

Ø  Bestimmte Medikamente: Bestimmte Medikamente oder Behandlungen können vorübergehenden Haarausfall oder Haarausfall fördern. Medikamente wie Warfarin oder einige der bei Krebs angewendeten Chemotherapien verursachen Haarausfall, der sich normalerweise nach Beendigung des Medikaments erholt.

Ø  Alopecia Areata: Diese Autoimmunerkrankung ist eine der häufigsten Ursachen für Alopezie und kann in einem bestimmten Bereich des Kopfes, in verschiedenen Bereichen als "Flecken" oder in der gesamten Kopfhaut lokalisiert werden. Ihr Ursprung ist unbekannt und wie in allen Autoimmunerkrankungen sollten von einem interdisziplinären Team von Angehörigen der Gesundheitsberufe behandelt werden.

Ø  Kopfhauterkrankungen: Bestimmte Arten von Krebs, Pilzinfektionen und sogar Psoriasis können einen vollständigen oder teilweisen Haarausfall verursachen, und die Wiederherstellung der Haarfaser hängt von der Entwicklung des Krankheitsbildes ab.

Prävention ist besser als Bedauern

Obwohl es noch keine endgültige Behandlung gibt, um den Haarausfall zu stoppen, können wir unserem Körper dabei helfen pflegen Sie eine gesunde Anzahl von Haaren und halten Sie sie in den bestmöglichen Bedingungen.

Pflege für Haar es muss von innen geschehen, und a gutes Essen Es ist der Schlüssel, um die notwendigen Nährstoffe zu erhalten, um gesund und stark zu werden. Der Verzehr von Gemüse und Früchten, die reich an Vitamin E, Magnesium und Zink sind, wird uns gesund halten und unser Haar auf natürliche Weise zum Leuchten bringen Nüsse, Gemüse und Hülsenfrüchte Sie sollten nicht in unserer Ernährung fehlen.

Pflege Haare verhindern Sturz

Wir können aber auch ihr Wachstum unterstützen, indem wir einige anwenden natürliche Rezepte das stärkt es von der Wurzel und gibt ihm ein glänzendes, seidiges Aussehen und mit einer höheren Dichte in seiner Faser sind Öle wie Oliven, Kokosnuss und Avocado einige wunderbare Verbündete wenn sie einmal pro Woche als Masken angewendet werden.

Nicht alles ist so, wie es scheint

Ein Eindruck, der normalerweise über Haarausfall besorgt ist, ist das Betrachten eines großen Menge Haare in unserer BürsteBevor wir jedoch in Panik geraten, müssen wir Folgendes berücksichtigen.

Wer trägt normalerweise die langes Haarverlieren im Durchschnitt die gleiche Menge Haare pro Tag, etwa 100, dass diejenigen, die es kurz tragen; Der Unterschied bei der Überprüfung der Bürste besteht darin, dass die Haarlänge Es sieht so aus, als ob viel mehr Haare ausfallen, als wir täglich verlieren.

Haar Haar Frau

Auf der anderen Seite diejenigen, die die tragen durch das cortosie nehmen a wahr weniger MengeDa viele der Stränge dazu neigen, zu fallen, bevor sie sich in der Bürste verfangen, wodurch mehr Platz auf ihrer Oberfläche bleibt. Schließlich können wir uns darauf verlassen, dass wir das wissen ein paar Haare am Tag verlieren ist nichts, worüber man sich beunruhigen muss und ist Teil eines natürlicher Prozess Machen Sie sich also bei jedem Menschen keine Sorgen, wenn Sie sich die Haare bürsten, 100 Haare weniger zu sehen.